5 Wege, wie Du mehr Geld verdienen kannst

Du hast aktuell das Geld für die Money Mind Mastery noch nicht auf Deinem Konto und willst dennoch starten? Seit Wochen kreisen Deine Gedanken um das Programm und Du weißt, dass es Deine Finanzen positiv verändert? Ich kenne diese aufwühlenden Gefühle und denke zurück an meine Zeit, als ich jedes meiner Coaching-Programme in Raten bezahlt habe und dabei nur das Geld für die erste Rate hatte. Deshalb zeige ich Dir meine 5 Geheimtipps, wie Du mehr Geld verdienen kannst.


5 Wege, wie Du mehr Geld verdienen kannst

1. Nutze Affiliate Programme

Dir hat ein Programm besonders gut gefallen? Du konntest daraus richtig tollen Mehrwert ziehen und es hat Dein Unternehmen auf die nächste Stufe gebracht? Dann werde doch Affiliate Partner.

Was bedeutet das?

Du empfiehlst ein Programm weiter, das Du selbst für gut befindest, setzt den Link auf Deine Homepage und erhältst dafür eine Provision. Empfehle am besten nur Dinge, die Du selbst wirklich getestet hast und die Dich weitergebracht haben. Allein im ersten Jahr meiner Selbstständigkeit habe ich über 1000 € Affiliate Gelder gemacht. Und über diese Summe habe ich mich besonders gefreut, weil sie quasi im Schlaf auf mein Konto kam. Wenn Du jetzt starten möchtest, gehe auf Digistore24 und suche Dir im Marktplatz Dinge aus, die Du weiterempfehlen möchtest.

2. Verkaufe Upgrades für Bestandskunden

Es ist viel teurer und zeitintensiver neue Kunden zu gewinnen, anstatt bestehenden Kunden, die schon von Dir und Deinen Produkten überzeugt sind, noch etwas zu verkaufen. In der Verkaufssprache nennt man das Upselling. Du kaufst z.B. die Money Mind Mastery, und im Anschluss an den Kurs könnte ich Dir ein 1:1 Mentoring als Upselling anbieten. Wenn Du bei Deinen Kunden Resultate kreierst, gehen diese lieber wieder zu Dir, als zu anderen. Mach Dir bewusst Gedanken darüber, was ein mögliches Upselling Produkt sein könnte.

3. Erhöhe Deine Preise

Gerade bei uns Frauen ist das Thema Preise erhöhen ein schmerzhaftes Thema und hängt sehr mit unserem Selbstwert zusammen. Was, wenn Deine Kunden nicht mehr kaufen, wenn Du Deine Preise erhöhst? Schluss damit. Ich erinnere Dich liebevoll daran:


Was Du glaubst, ist Deine Wahrheit.
Wenn Du glaubst, Du bist 100 Euro die Stunde wert, dann bist Du 100 Euro die Stunde wert.
Wenn Du glaubst, Du bist 1000 Euro die Stunde wert, bist Du 1000 Euro die Stunde wert.

Eines der wichtigsten Dinge, die Du lernen darfst, ist zu Deinem Preis zu stehen. Deshalb stell Dir immer die Frage:


Fühlst Du den Preis?

Dass die Money Mind Mastery 9997 € kostet, ist für mich absolut klar. Meine Mastermind Gruppe, der Rich Bitch Club kostet 99.997 € und das 1:1 Mentorship kostet 149.997 €. Das sind Preise, die fühle ich absolut und da gibt es nichts zu verhandeln. Egal, was andere von meinen Preisen denken und halten. Mein Business - Meine Preise. Dein Business - Deine Preise.

4. Kreiere ein Produkt, das immer gekauft werden kann

Welches Produkt kannst Du kreieren, das Du immer verkaufen kannst? Wenn Du Dir diese Frage stellst, wird das Deinen Umsatz enorm verändern. Hast Du vielleicht Aufzeichnungen von wertvollen Seminaren, die Kunden im Nachhinein von Dir kaufen können? Gibt es ein E-Book, eine Meditation oder einen Kurs von Dir, der so viel Mehrwert hat, dass Du das Produkt auf Deiner Website immer zur Verfügung stellen kannst? Dadurch kannst Du im Nachgang noch einmal enorm viel Umsatz generieren.

5. Gib kein Geld aus, wenn es Dir nicht gut geht

Mittlerweile führe ich ein sehr minimalistisches Leben. Früher war ich jemand, der immer irgendwas gekauft hat. Anstrengendes Frustshopping war an der Tagesordnung. Heute gebe ich nur noch Geld aus, wenn ich mich wohlfühle und wenn es mir gut geht. Ich habe gemerkt, dass ich nur Unsinn kaufe, wenn ich unzufrieden bin und das Glücksgefühl beim Kauf nur von kurzer Dauer ist. Heute gehe ich shoppen, wenn ich mich wohlfühle und sage jedes Mal, wenn ich mir etwas Schönes kaufe, dass ich wirklich haben will:


Danke dafür, mit welcher Leichtigkeit und Selbstverständlichkeit ich mir das gerade kaufen kann.


Lass mich in den Kommentaren wissen:

1. Hast Du Deine Preise schon einmal erhöht?

2. Kennst Du Frustshopping?


Hier gehts zur Podcast-Folge!




Bis Ende des Monats kannst Du Dich noch für die Money Mind Mastery anmelden, dann schließen die Tore! Klicke auf den Link und verdiene endlich, was Du wert bist. Hier gehts zur Money Mind Mastery!


#femalepower #geldverdienen #wenigergeldausgeben #upselling #frustshopping #affiliate #preiseerhöhen #affiliatemarketing #dankbarkeit #leichtigkeit #mehrgeldverdienen #moneymindset

311 Ansichten
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Pinterest Icon
  • Schwarz Spotify Icon
  • Schwarz Facebook Icon

Jeanine Hurte Business Mentoring 

Mühlenstraße 8a

14167 Berlin

© 2020 by Jeanine Hurte